Die Schwanenhavel

Ein Geheimtipp unter den Kanuwanderern ist eine Fahrt durch die Schwanenhavel. Etwa 800 m unterhalb der Wesenberger Schleuse beginnend windet sie sich durch die Wiesen bis zum Plätlinsee bei Wustrow. In Wustrow muß dann per landtransport zum Klenzsee übergesetzt werden. Dort hat man die Verbindung über den Gobenowsee und der Dolbeck zur Müritz-Havel-Wasserstraße. Vom Gobenowsee besteht aber auch die Möglichkeit durch den Drosedowbach über den Rätzsee zur Fleether Mühle zu fahren. Dort muß man umtragen in den Mühlenbach und erreicht so den Vilzsee bei Diemitz Fleeth.

Am Gobenowsee und auch am Rätzsee befinden sich Campingplätze zum Übernachten.



(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken